Top

Wismarbucht

August 16, 2010

Die Wismarer Bucht (auch Wismarbucht) als Teil der Mecklenburger Bucht ist der nach dem Stettiner Haff südlichste Ausläufer der Ostsee. Sie befindet sich vor Westmecklenburg (Mecklenburg-Vorpommern). An ihrer Südspitze liegt die Hansestadt Wismar. Westlich wird sie vom Klützer Winkel begrenzt. Im Nordosten der Bucht befindet sich die Insel Poel, im Osten die kleine Insel Walfisch. Westlich liegt die Boltenhagenbucht.

Man unterteilt die Wismarer Bucht in einige Nebenbuchten:

  • Breitling
  • Salzhaff
  • Kirchsee
  • Eggers Wiek
  • Wohlenberger Wiek

Boltenhagen

August 16, 2010

Boltenhagen liegt nördlich der Kleinstädte Grevesmühlen und Klütz, etwa 20 Kilometer westlich von Wismar und 30 Kilometer östlich von Lübeck. Die Gemeinde liegt im Klützer Winkel direkt an der Ostseeküste der Boltenhagenbucht als Teil der Mecklenburger Bucht. Die Halbinsel Tarnewitz mit der Tarnewitzer Huk und dem davor liegenden Fischereihafen wurde in den 1930er Jahren durch den Reichsarbeitsdienst als militärischer Versuchsflughafen zur Erprobung von Flugzeugbordwaffen aufgespült und von der auf dem Priwall befindlichen Erprobungsstelle See mit genutzt.

Zu Boltenhagen gehören die Ortsteile Redewisch, Tarnewitz und Wichmannsdorf.

Bottom